Telefon dakshampoo +31383377555

Dutch Nederlands

zufriedene Kunden+1000 zufrieden Kunden!

Materialbeschreibung:

DAKSHAMPOO Die Dachbeschichtung ist eine diffusionsoffene, regenbeständige, wetterbeständige und schnell trocknende Emulsionsfarbe auf 100% reiner Acrylatbasis mit passiver Filmkonservierung gegen Algen und Pilzbefall. Es kann leicht mit einem Pinsel, einer Rolle oder einem Airless-Spray aufgetragen werden. Verwendungszweck: Wasserverdünnbare Dispersionsschicht zur Sanierung von geneigten, verwitterten Dächern aus Betondachziegeln, Tondachziegeln, Bitumenschindeln und Faserzementplatten. Es eignet sich auch perfekt zum Anpassen von rauen Kanten oder beschädigten Dachziegeln sowie für Teile aus Aluminium, Blei, Kupfer, Zink, Holz, Gips und Hart-PVC. Nicht auf Dächern mit stehendem Wasser verwenden. Silikonisierte Dachziegel sind nicht zum Beschichten geeignet DAKSHAMPOO Dachbeschichtungen. Eigenschaften: Als reine Acrylbeschichtung ist sie besonders beständig gegen Verarmung der Filmoberfläche, die durch den ultravioletten Gehalt des Sonnenlichts verursacht wird. daher Langzeitbeständigkeit gegen Kreiden, Glanzbeständigkeit und Farbechtheit. Wasser verdünnbar, umweltfreundlich und geruchlos. Wetterbeständig nach deutscher Bauverordnung (VOB), offen diffusionsfähig, alkalibeständig und außergewöhnlich widerstandsfähig gegen aggressive Umwelteinflüsse. Bindemittelsystem: reine Acryldispersion Dichte: ca. 1.2 g / cm3 (Wert kann je nach Farbton leicht variieren)

 

Farben:

Die Farbpalette entspricht den vermarkteten Farben der führenden Hersteller von Betondachziegeln, Bitumenschindeln, Faserzementplatten und Tondachziegeln: Klassisches Rot, Ziegelrot (neu), Naturrot, Rotbraun, Umbra, Dunkelbraun, Schiefergrau, Antik, Anthrazit, Schwarz, Smaragdgrün und Nachtblau.

Erhältlich ab einer Mindestbestellgröße von 200 kg pro Abdeckung in den meisten Dachziegelsieben, die von der Dachziegelindustrie geliefert werden. Das individuelle Mischen von Farbtönen mit Musterfliesen als Farbgrund ist möglich.

 

Glanzstufe:

seidenmatt nach DIN EN 13300

 

Dosenabmessungen:

20 kg und 30 kg

 

Oberflächenvorbereitung:

Die vorhandenen Dachziegel müssen so vorbereitet werden, dass sie nicht nur sicher und stabil sind, sondern auch sauber und frei von Vegetation, Witterungseinflüssen, Fett-, Silikon- und Oxidschichten. Die Dachziegel müssen mit einem Hochdruckreiniger von Algen, Flechten, Moos und anderen Verunreinigungen befreit werden. Bei öligen Verunreinigungen (Schmutz) sollte heißer Dampf verwendet werden. Die Reinigung sollte in Strömungsrichtung bei einem Sprühabstand von ca. 10 cm und einem Druck von mindestens 160 bar erfolgen. Hochsaugfähige oder sandige Dachziegel wie verwitterte Betondachziegel und unbeschichtete Faserzementplatten werden vor dem Beschichten am besten mit einer Substratverstärkung vorbehandelt. DAKSHAMPOO tief eindringende Grundierung. Der Materialverbrauch beträgt je nach Saugkraft des Untergrundes ca. 100 - 200 ml / m2. Natürlich gebrannte und engobed Dachziegel aus Ton sollten vor dem Beschichten einem sorgfältigen Adhäsionstest unterzogen werden. Falls erforderlich, bereiten Sie zuerst den Untergrund mit vor DAKSHAMPOO Adhäsionsprimer 5014 oder 2-Komponenten-Spezialprimer. Glasierte Fliesen müssen vor dem Beschichten vorbehandelt werden DAKSHAMPOO 2-Komponenten-Spezialgrundierung. NF-Metalle müssen professionell entfettet und alle Oxidschichten entfernt werden (mit Perlonvlies, Handpolstern und verdünnter Ammoniaklösung unter Zugabe einiger Tropfen Spülmittel gewaschen). Kunststoffe müssen wie Metalloberflächen durch Abreiben von Schmiermittelresten gereinigt und geschliffen werden. Stark verwitterte Dacheindeckungen aus verzinktem Stahlblech, die bereits Rostflecken aufweisen, müssen von Hand sorgfältig auf die Standardreinheitsstufe SA 3 (DIN EN ISO 12944) entrostet und anschließend mit behandelt werden DAKSHAMPOO EP Zinc Phosphate Primer 3152. Als Decklack empfehlen wir für Metalldächer DAKSHAMPOO PU Grip Coating 5039. Aufgrund der Anzahl unterschiedlicher Substrate und Substratqualitäten, insbesondere bei neueren Dachziegeln und Tonziegeln mit fertiger Oberfläche, empfehlen wir, vor dem eigentlichen Auftragen eine Testschicht durchzuführen, um die Haftung zu testen.

 

Bewerben:

Vor der Bewerbung DAKSHAMPOO Rühren Sie die Dachbeschichtung gut um. Die Beschichtung ist gebrauchsfertig, kann jedoch leicht mit Wasser verdünnt werden, um die optimale Auftragsviskosität einzustellen.

Die Beschichtung der Dachflächen muss in zwei Schritten erfolgen: Bürsten- und Walzenauftrag: Grundanstrich: Mit max. 5% Wasser verdünnt auftragen. Decklack: unverdünnt auftragen. Airless-Sprühapplikation: Um die optimale Sprühviskosität sowohl für den Basislack als auch für den Decklack einzustellen, DAKSHAMPOO Die Dachbeschichtung kann mit Wasser weiter auf max. 5% verdünnt werden. Luftloser Sprühdruck ca. 150 bar; Düsenbohrung ca. 0.021 "- 0.023"; Sprühwinkel 30 - 50 °; Abstand ca. 40 - 50 cm. Es können Kolbenpumpen wie GRACO Ultra Max-Düsen mit einer Schlauchlänge von bis zu 40 m verwendet werden.

 

Verarbeitungstemperatur:

Nicht anwenden, wenn die Luft- oder Objekttemperatur unter +8 ° C und über 35 ° C liegt. Bei starkem Wind nicht luftlos auftragen. Nicht bei Regen anwenden oder wenn Regen zu erwarten ist, bei direkter Sonneneinstrahlung, bei Nebel / Nebel oder hoher Luftfeuchtigkeit (> 80%).

 

Verbrauch:

Laborwerte: ca. 185 ml / m² oder 5.5 m² / l pro Schicht auf einer glatten Oberfläche. 225 g / m² oder 4.5 m² / l pro Schicht auf einer glatten Oberfläche. Die Verbrauchswerte sind Richtwerte, die aufgrund der Oberflächenrauheit und -struktur und / oder des Wellenprofils ansteigen können. Aufgrund der unterschiedlich strukturierten Oberflächen können durch Bürsten, Rollen und Sprühen des Objekts genaue Verbrauchsmengen ermittelt werden.

 

Praktische Werte:

lehrt, dass bei einem durchschnittlichen profilierten und strukturierten Dach je nach verwendeter Aufbringungsmethode der Gesamtmaterialverbrauch im Bereich von 600 bis 800 g / m2 liegen kann (ca. 300 bis 400 g / m2 pro Arbeitsgang). geschätzt.

 

Trocknungszeiten:

bei + 20 ° C und 65% rel. Luftfeuchtigkeit: oberflächentrocken: nach 3 - 4 Stunden überlackierbar: nach 4 - 6 Stunden regensicher: nach 24 Stunden vollständig trocken + Haltbarkeit: nach 3 Tagen Niedrigere Temperaturen und höhere Luftfeuchtigkeit verlängern diese Zeiten. Gerät reinigen: Bürsten und Walzen sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Reinigen Sie die Airless-Ausrüstung gründlich mit Wasser. Lagerung: An einem kühlen, aber frostfreien Ort aufbewahren. Ungeöffnete Dosen sind ca. 1 Jahr. Geöffnete Dosen sollten dagegen so schnell wie möglich verwendet werden.

EU-Grenzwert für das Produkt:

(Kat. A / i): 140 g / l (2007) [140 g / l (2010)] Dieses Produkt enthält max. 21 g / l VOC.

 

_______________________________________

 

Der Zweck dieses Datenblattes ist es, Sie zu beraten. Obwohl alle Details auf dem neuesten Stand der Technik sind, können wir aufgrund der Vielzahl der Anwendungen und der unterschiedlichen Oberflächen keine Haftung für die während der Verwendung erzielten Ergebnisse übernehmen.

 

Durch die Veröffentlichung dieses Datenblattes werden alle vorherigen Datenblätter für dieses Produkt ungültig.

 

Status: Dezember 2020

 

Tags: Dachreinigung, Demossing, Professionelle Dachreinigung, Dachbeschichtung, PRODUKTE, Dachfarbe

drucken

Joomla SEF URLs by Artio